Alles rund um Haarteile & Perücken

Das Haarteil oder die Perücke passen nicht, die Farbe stimmt nicht mit deinem Eigenhaar überein oder du kommst nicht mit dem Haarersatz zurecht? Dann findest du hier die Retourenbedingungen.

Ein Topper (oder auch Haarteil) bedeckt den Oberkopf und wird mit Clips am Eigenhaar befestigt. Er ist für mäßigen bis fortgeschrittenen Haarausfall geeignet.

Ein Topper bedeckt lediglich den Oberkopf, die eigenen Haare an den Seiten und am Hinterkopf vermischen sich mit dem Topperhaar. Daher ist es wichtig, dass der Topper farblich zum Eigenhaar passt.

Eine Perücke umschließt den gesamten Kopf, das eigene Haar ist nicht sichtbar (bei Perücken ohne Lacefront kann das Eigenhaar an der Front zum besseren Kaschieren herausgezogen werden). Eine Perücke muss also nicht zwingend der eigenen Farbe entsprechen - hier könnt ihr euch ausleben!

Ob ein Topper oder eine Perücke besser für dich geeignet ist, hängt von zwei Faktoren ab: Zum einen, wie weit fortgeschritten dein Haarausfall ist und zum anderen, ob du Haarersatz in deiner eigenen oder einer anderen Haarfarbe haben möchtest.

Wenn dein Haarausfall sehr weit fortgeschritten ist oder du nur wenig Haare am Haaransatz hast, dann ist eine Perücke besser für dich geeignet.

Wenn dein Haarausfall mäßig bis fortgeschritten ist, aber du genug Haare in der Front hast, dann könnte ein Topper das Richtige für dich sein.

Noch mehr Infos dazu erfährst du in diesem Video: bit.ly/3xvtfPU

Es gibt drei Haardichten zur Auswahl: Gering (100 %), medium (110%, hoch (120 %). Anfängerinnen kommen in der Regel am besten mit einer geringen oder mittleren Dichte zurecht. Wer es gern voluminös mag, der greift am besten zu 120 %.

Hier gibt es keine einfache Antwort, denn es kommt sehr stark auf den Lebenswandel und die Pflege der Trägerin an.

Bei täglichem Tragen und guter Pflege halten stark blondierte Haarteile und Perücken etwa 12 Monate. Dunklere Topper und Perücken und solche aus unbehandeltem Haar können mehrere Jahre halten.

Die Maximallänge für unsere Topper und Perücken liegt bei 60 cm mit Stufen, die Minimallänge beträgt 30 cm.

Das ist leider nicht möglich, dein Haar sollte mindestens kinnlang sein, damit du einen Topper tragen kannst.

Dein Nacken sollte auch keinefalls kurz oder ausrasiert sein, denn du benötigst dein eigenes Haar. Der Topper gibt dir nur Haar für den Oberkopf, wenn am Hinterkopf keines ist, ergibt das keinen realistischen Effekt.

Auf jeden Fall! Fitnessstudio, Joggen und auch Tanzen sind kein Problem. Am besten trägst du dabei einen Zopf, damit du dich noch sicherer fühlst.

Bei Kontakt- oder Kampfsportarten, bei denen man viel auf der Matte ist und der Kopf mit dem Boden in Kontakt kommen kann, empfehlen wir, das Haarteil lieber daheim zu lassen.

Die meisten unserer Haarteile und Perücken sind mit hochwertigem asiatischem Haar gefertigt (es wird auch gern "Brazilian hair quality" genannt, das ist aber nur ein Marketing-Ausdruck und hat nichts mit der tatsächlichen Herkunft zu tun).

Hochwertiges asiatisches Haar ist sehr gut für Haarersatz-Anfängerinnen geeignet, denn es ist pflegeleicht und fällt auch ohne viel Styling schön, ist seidig und hat einen natürlichen Glanz.

Zusätzlich sind wir immer auf der Suche nach besonderen Farben und Texturen, die sich ausschließlich durch slawisches oder europäisches Haar umsetzen lassen - zum Beispiel unbehandeltes rotes Haar, blond gelocktes Haar, graues Haar oder natürlich gewelltes Haar. Sobald wir dieses Haar gefunden haben, verarbeiten wir es zu Toppern, die dann in unregelmäßigen Abständen im Shop zu finden sind. Maßanfertigungen mit europäischer oder slawischer Haarqualität sind derzeit allerdings nicht möglich.

Selbstverständlich nutzen wir für unsere Produkte ausschließlich Remy-Haar. Das bedeutet, dass die Haare in Wuchsrichtung geknüpft werden und so nicht durch entgegen laufende Kutikula (Schuppenschicht) verfilzen.

In einer Branche, die nicht reguliert wird, kann viel behauptet werden. Wir legen Wert auf Transparenz bei der Herkunft unserer Haare. Wenn "europäisch" draufsteht, ist es auch garantiert drin. Das macht sich dann auch am Preis bemerkbar. Echtes europäisches Haar ist nicht günstig, dementsprechend kann es das fertige Haarteil oder die Perücke auch nicht sein.

Wir empfehlen, den Topper alle 10-14 Tage zu waschen. Ein gutes Indiz ist, wenn die entweder die Haare sehr trocken werden oder das Cap beginnt, unangenehm zu riechen.

Das Shampoo sollte sulfat- und silikonfrei sein, der Conditioner möglichst reichhaltig. Bei behandeltem Haar darf der Conditioner gern silikonhaltig sein - aber niemals aufs Cap aufgetragen werden. Sämtliche silikonhaltige Produkte sollten von der Montur ferngehalten werden, sie können sonst Haarausfall auslösen.

Unbehandeltes Haar (nicht gebleicht, vollständig intakte Schuppenschicht) kann auch ohne Silikone gepflegt werden. die Pflegeprodukte sollten keine aggressiven Bestandteile aufweisen, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu garantieren.

Für Topper und Perücken mit behandeltem Haar gilt: Dunkler färben ist möglich, aufhellen nicht.

Da das Haar bereits gebleicht wurde sollte keine weitere Aufhellung erfolgen. Ansonsten kann das Haar nachhaltig geschädigt werden bzw. es können unerwartete Farbeffekte auftreten.

Zum Abdunkeln empfehlen wir semi- oder demi-permanente Farbe (Tönungen). Die Kutikula ist bei bereits behandeltem Haar geöffnet und nimmt Farbe so deutlich schneller auf als unbehandeltes Haar.

Unbehandelte (virgin) Haarqualitäten können nach Belieben gefärbt und gebleicht werden. Das Aufhellen ist jedoch immer mit einem Qualitätsverlust verbunden und sollte daher wohl überlegt sein.

Jede farbliche Veränderung sollte vor der Behandlung immer an einer unauffälligen Stelle getesten werden.

Topper und Perücken mit asiatischem Haar trocken immer glatt - es sei denn das Haar wurde mittels Dauerwelle gelockt.

Die naturgelockten Haarteile trocknen natürlich wellig bis gelockt, das entnehmt ihr dann der Produktbeschreibung.

Wir sind immer auf der Suche nach naturgewelltem Haar. Diese Textur ist schwer zu finden, daher bieten wir sie nicht standardmäßig an.

Schwarze und braune Haare können problemlos mittels Dauerwelle gelockt werden. Wenn ihr auf der Suche nach eine dunklen. lockigen Topper oder einer Perücke seid, dann kontaktiert uns gern.

Unsere Empfehlung lautet ganz klar: nein! Wer dauerhaft mit Topper oder Perücke schläft, verkürzt die Lebensdauer des Haarersatzes deutlich.

Wenn du es dennoch tun möchtest, dann empfehlen wir ein Seidenkopfkissen, um die Reibung zu minimieren.

Alle unsere Haarteile und Perücken sind frei scheitelbar. Mit etwas Wasser und einem Föhn, könnt ihr den Scheitel genau dort platzieren, wo ihr möchtet.

Wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr das Produkt behalten wollt, dann nutzt beim Föhnen ausschließlich die kälteste Stufe.

Alles zu Bestellung & Retouren

Anfängerinnen mit mäßig fortgeschrittenem Haarausfall fühlen sich meist mit einem 17x17 cm Cap am wohlsten - es bietet genug Abdeckung und hat eine natürlich wirkende Haarmenge.

Bei fortgeschrittenem Haarausfall oder wenn du dir mehr Haarvolumen wünschst, ist ein 20x20 cm Cap die beste Wahl.

Andere Capgrößen sind als Maßanfertigungen möglich, im Shop findest du meist diese beiden Größen. Weitere Infos zu den Capgrößen findest du in diesem Video: bit.ly/3jUMiPE

Wenn du dir unsicher bist, welche Farbe zu dir passen könnte, dann schick uns gern Tageslichtbilder deiner Haarsituation. Sie sollten so aufgenommen sein, dass dein ganzer Kopf gut zu sehen ist - nicht zu weit weg, aber auch nicht zu nah.
Sie sollten nicht gegen das Licht und auch nicht mit direkter Sonneneinstrahlung aufgenommen sein.

Zusätzlich kannst du eine kostenlose 15-minütige Farbberatung bei uns buchen.

Um die richtige Perückengröße zu finden, musst du deinen Kopfumfang und einige weitere Maße bestimmen.

Wie das geht, erfährst du in diesem Video: bit.ly/3ktILIj

Als Maßanfertigungen sind Perücken in den Größen S, M, L und XL möglich.

Ja, unsere Pakete sind völlig unauffällig und ohne Logo. Wir schließen außerdem die Abgabe an Nachbarn aus, damit die wertvolle Lieferung nicht verloren geht.

Aber selbst wenn eure Familienmitglieder das Paket annehmen, wird niemand Verdacht schöpfen.

Wenn es in unserem Shop nichts Passendes für dich gibt, dann können wir ein Haarteil oder eine Perücke nach deinen Wünschen anfertigen.

Gewählt werden können die Cap- oder Monturgröße, die Haarlänge, die Haarfarbe (aus unserem Farbportfolio) und die Haardichte.

Da die Perücke bzw. das Haarteil spezifisch für dich hergestellt wird, ist es vom Umtausch ausgeschlossen.

Wenn du an einer Maßanfertigung interessiert bist, kontaktiere uns gern per Mail an Info@zum-haare-raufen.de

Produkte, die über den Shop gekauft wurden, können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware retourniert werden.

Die Kosten der versicherten Retoure trägt die Kundin.

Wir möchten Retouren vermeiden, denn sie sind sehr zeit- und kostenintensiv. Wenn du dir unsicher bist, welche Farbe, Capgröße oder -dichte die richtige für dich ist, kontaktiere uns bitte, bevor du eine Bestellung aufgibst.

Wenn du ein Haarteil oder eine Perücke retournieren möchtest, dann kontaktiere uns vorher per Mail an info@zum-haare-raufen.de und kündige die Retoure an.

Das Produkt muss sich im Originalzustand befinden. Das heißt, es darf nicht gewaschen, mit Hitzetools gestyled, gefärbt oder übermäßig getragen worden sein (zu Hause anprobieren ist erlaubt, draußen tragen nicht). Die Lace an Perücken darf nicht gekürzt werden.

Bitte schließe alle Clips und achte darauf, dass sich keine Haare darin befinden. Platziere das Produkt anschließend im Haarnetz und dann im Beutel. Werden diese Hinweise nicht beachtet, behalten wir einen Betrag von 50 Euro vom Kaufpreis ein.

Sämtliche Beigaben und Verpackungsmaterial müssen zurückgeschickt werden. Wenn ihr euch entschließt, Haarteil-Halter, Wig-Grip oder Haarband zu behalten, wird das bei der Erstattung vom Kaufpreis abgezogen.

Die Retoure muss ausreichend versichert sein. Wenn das Paket auf dem Postweg verloren geht und nicht ausreichend versichert war, erstatten wir lediglich die Versicherungssumme.

Alles über Glückssträhnen

Glückssträhnen ist kein Vertragspartner der Krankenkassen - dementsprechend können wir keine Rezepte annehmen oder einlösen.

Das hat nichts mit der Qualität unserer Haarteile und Perücken zu tun. Um Vertragspartner der Krankenkassen zu werden, müssen viele Bedingungen erfüllt werden, die leider allesamt wenig mit Haarqualität, Tragekomfort oder der Fähigkeit Perücken anfertigen zu können zu tun haben. Bedingungen wie ein Empfangsbereich für Kundinnen sowie ein abgetrennter Bereich, um Kundinnen zu beraten, können wir leider derzeit nicht bieten. Deswegen ist es uns zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich, Vertragspartner der KK zu werden.

Betriebskrankenkassen und private Krankenkassen haben sich in der Vergangenheit kulanter gezeigt - hier haben unsere Kundinnen schon häufig einen Zuschuss zu unseren Haarteilen und Perücken erhalten.

Glückssträhnen ist ein Unternehmen von Frauen mit Haarausfall für Frauen mit Haarausfall.

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie sich Haarausfall auf den Alltag als Frau auswirkt. Wir haben gelitten, geweint, wir waren verzweifelt und haben nach Lösungen gesucht. Für uns sind Perücken und Haarteile nicht nur Accesssoire, sondern auch die Möglichkeit, "normal" auszusehen, nicht angestarrt oder bemitleidet zu werden.

Glückssträhnen ist kein "Beauty-Unternehmen", sondern bietet ganz normalen Frauen mit Haarausfall die Möglichkeit, ihr gewohntes Aussehen zurück zu erlangen.