How-to: Wie setze ich ein Haarteil richtig auf? 5/5 (3)

Fragen, die mich immer wieder erreichen, sind: “Wie setze ich das Haarteil auf? Kann ich das selbst machen oder muss ich dafür zu einem Spezialisten gehen? Wie hält das Ganze überhaupt?”. Es gibt tatsächlich unterschiedliche Arten, wie man einen Topper oder ein Haarteil am Kopf befestigen kann. Einige davon habe ich schon an anderer Stelle aufgezählt. Am weitesten verbreitet sind jedoch entweder Clips oder PU-Streifen, die geklebt werden können. Da meine Topper allesamt die Clip-Methode nutzen, möchte ich hier näher darauf eingehen.

Haarteil befestigen: Reingeclipst und fertig!

Seit ich Topper trage, bin ich morgens unglaublich schnell fertig. Das liegt vor allem daran, weil ich immer nur meine Flusen stylen muss und damit bin ich in 15 Minuten durch. Danach setze ich einfach einen Topper auf und habe jeden Tag einen Good Hair Day. Dass das so schnell geht, liegt an 5 kleinen Clips, die an der Unterseite des Toppers angebracht sind. An der Front haben meine Topper zudem einen kleinen Kamm, den ich persönlich an dieser Stelle angenehmer finde als die Clips. Ich setze den Topper also kurz hinter meinem Haaransatz auf und schiebe den Kamm in meine Haare hinein. Dann befestige ich die beiden vorderen Clips und arbeite mich rund um den Topper herum, bis alle Clips geschlossen sind.

Tipps und Tricks – das solltet ihr beachten

Wenn ihr eine empfindliche Kopfhaut habt, dann solltet ihr besonders mit den Clips in der Front aufpassen. Falls ihr spürt, dass die Clips zu fest sitzen, dann lieber nur locker rein klipsen oder komplett draußen lassen. Ihr könnt die Clips auch abwechselnd befestigen, damit ihr nicht immer die gleichen Stellen an eurem Kopf beansprucht. Beim Abnehmen des Toppers darauf achten, dass ihr die Haare aus den Spangen raus schiebt, bevor ihr den Topper abzieht. Ansonsten kann es ziepen und im schlimmsten Fall die Haare rausreißen. Eine Sache solltet ihr schon vor der Bestellung beachten: Rechnet bei der Größe des Toppers noch einige Zentimeter zusätzlich ein, falls ihr einen empfindlichen Oberkopf habt – so sitzen die Klemmen gar nicht erst an Stellen, die sensitiv sind. Und wem das verschriftlicht zu kompliziert ist, der schaut einfach das Video an!

Wie hat dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich über dein Feedback!


Kommentare

  1. Danke für deine hilfreichen Beiträge! Ich habe bisher nur bei Zweithaarspezialisten gekauft, weil ich mich nicht getraut habe, online zu bestellen. Darf ich fragen, mit welchen Anbietern/Seiten du gute Erfahrungen gemacht hast bzw. woher der Topper aus deinem Video ist? Danke und Grüße

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.